FANCLUBREISE WENGEN 19. JANUAR 2013FANCLUBREISE WENGEN 19. JANUAR 2013

Marianne Kamm | 22.01.2013

Das frühe Aufstehen hat sich für uns mehr als gelohnt. Mit dem Car fuhren wir am Samstagmorgen um 5.00 Uhr los Richtung Grindelwald. Auf den Strassen hatten wir kaum Verkehr sodass einige von uns völlig überrascht waren, dass wir so schnell unser Ziel erreicht hatten.

Fanclubreise Wengen 19. Januar 2013

Bei der Ankunft in Grindelwald war unser Präsident damit beschäftigt, die Menschenschlange zu finden, an die wir uns anschliessen sollten, sodass wir beinahe den Zug Richtung Kleine Scheidegg verpassten, denn der war nur zur Hälfte von Passagieren besetzt und fuhr Zehn Minuten nach unserer Ankunft fahrplanmässig los.

Entgegen (fast) allen Wetterprognosen trafen wir am Lauberhorn schönstes Wetter an. Unser Fanclub und ein paar tausend andere Fans standen auf der Wengneralp am Gegenhang der Rennstrecke, mit bester Aussicht auf den Hundschopf. Die über 40 angereisten Fans sorgten einmal mehr für tolle Stimmung am Berg. Mit wehenden Fahnen und hopp rufen unterstützt, begleiteten wir Patrick auf seiner Fahrt.
Auch wenn Patrick und der eine oder andere Fan sich für den heutigen Tag mehr erhofft hat, unser Präsident war der Meinung dass wir mit den Leistungen von Patrick zufrieden sein können. Ein Top 15 Resultat ist immer gut, und die Formkurve stimmt ja auch: Gröden 50., Bormio 29., Wengen 15., Kitz?, Schladming?

Entgegen (fast) allen Wetterprognosen trafen wir am Lauberhorn schönstes Wetter an. Unser Fanclub und ein paar tausend andere Fans standen auf der Wengneralp am Gegenhang der Rennstrecke, mit bester Aussicht auf den Hundschopf. Die über 40 angereisten Fans sorgten einmal mehr für tolle Stimmung am Berg. Mit wehenden Fahnen und hopp rufen unterstützt, begleiteten wir Patrick auf seiner Fahrt.

Auch wenn Patrick und der eine oder andere Fan sich für den heutigen Tag mehr erhofft hat, unser Präsident war der Meinung dass wir mit den Leistungen von Patrick zufrieden sein können. Ein Top 15 Resultat ist immer gut, und die Formkurve stimmt ja auch: Gröden 50., Bormio 29., Wengen 15., Kitz?, Schladming?

Der Präsident vom Fanclub bedankte sich herzlich für die tolle Stimmung und Unterstützung bei den mitgereisten Fans. Er blickt zuversichtlich auf die kommenden Skirennen voraus. Wir alle vom Fanclub schliessen uns dem Präsidenten an. Er hofft dass wiederum einige Fans nach Kitzbühel, an die WM nach Schladming und nach Garmisch reisen um Vorort dabei zu sein.

Der Präsident vom Fanclub bedankte sich herzlich für die tolle Stimmung und Unterstützung bei den mitgereisten Fans. Er blickt zuversichtlich auf die kommenden Skirennen voraus. Wir alle vom Fanclub schliessen uns dem Präsidenten an. Er hofft dass wiederum einige Fans nach Kitzbühel, an die WM nach Schladming und nach Garmisch reisen um Vorort dabei zu sein.